Fahrwerk

Stossdämpferprüfung und SAP Projektdatenbank

 

Programm zur Datenauswertung für die Stoßdämpferprüfung bei der Fahrwerks-entwicklung

 

Im Rahmen der Fahrwerksentwicklung sowohl bei der Serienfertigung als auch bei Sonder- und Sportfahrzeugen spielt die Konstruktion der Stoßdämper eine maßgebliche Rolle. Die Parameter dieser werden in aufwendiger Form mittels Prüfmaschinen ausgelesen und in dem durch uns entwickelten Programm in grafischer und tabellarischer Form zur Auswertung bereit gestellt. Als Schnittstelle zu den Prüfmaschinen diente XML. Herausforderung dabei waren die riesigen Datenmengen, die in kürzester Zeit verarbeitet werden mussten.

Firma

 

IGH GmbH Suhl / Appelhülsen

Auftraggeber

 

Sachs AG (später ZF Sachs) Schweinfurt

Projekt

 

Auswertungprogramm für die Stoßdämpferentwicklung;

Schnittstellen zu Prüfmaschinen schaffen, Datenauswertung der

Prüfläufe

Ausgabe in grafischer und tabellarischer Form

Dauer

 

3 Jahre

Datenbank

 

MS SQL, gespeicherte Prozeduren

Umgebung / Tools

 

Visual Basic for Applications (VBA), HTML, CSS, Java-Script,

XML, Microsoft InterDev

Betiebssytem

 

MS Windows

Hardware

 

IBM-PC, LAN, WAN

Firma

 

IGH GmbH Suhl / Appelhülsen

Auftraggeber

 

Sachs AG (später ZF Sachs) Schweinfurt

Projekt

 

Internet- / Intranetanwendung

Internes Programm zur Verwaltung der in der Sachs AG / ZF

AG genutzten SAP-Projekte, Machbarkeits- und

Realisierungsstudien

Dauer

 

2 Jahre

Datenbank

 

MS SQL, gespeicherte Prozeduren

Umgebung / Tools

 

HTML, CSS, Java-Script, XML, Microsoft InterDev

Betriebssystem

 

plattformübergreifend

Hardware

 

IBM-PC, LAN, WAN, Internet

weitere

Textsystem- und Formularprogrammie-rung für die Justiz in Bayern und den Bundesländern

 

Bereits seit 2003 arbeitet dvhaus an der Entwicklung und Programmierung komplexer und hochdynamischer Dokumentenvorlagen für die ordentliche Gerichtsbarkeit sowie die Staatsanwaltschaften.

In der Zeit von 1999 bis 2001 habe ich hier als Teilprojektleiter Fördermittel des Bundes, der Länder und kommunale Fördermittel eingepasst.

Verwaltungs- und Rechercheprogramm Medizintechnik

 

das Ministerium für Gesundheitswesen benötigte in den Datenverarbeitungszentren eine Schnittstelle zur damals im Gesundheitswesen eingeführten PC Technik

Projekte

Copyright © 2015 klaus völker All Rights Reserved